Wass passiert gerade?  

Nachrichten in leichter Sprache  

leichte-news.de   


Abschied von Vaupel


Thomas Spies ist jetzt Oberbürgermeister von Marburg

01.12.2015 (fjh)
Dr. Thomas Spies ist jetzt Oberbürgermeister von Marburg. Am 1. Dezember hat er angefangen. Die Marburger hatten ihn schon am 28. Juni gewählt.
Bis Ende November war Egon Vaupel der Oberbürgermeister von Marburg. Zehn Jahre lang hat er diese Arbeit gemacht.
Vaupel hat viel getan für Flüchtlinge. Sie sollen sich in Marburg wohlfühlen.
Seit Mitte Juli gibt es in Cappel ein Camp für Flüchtlinge. In Zelten leben da gut 600 Menschen. Für sie hat Vaupel warme Holzhäuser bauen lassen.
Vaupel hat auch etwas getan für Behinderte. Projekte zur Inklusion kriegen viel Deld von der Stadt Marburg. Dafür gibt es den Jürgen-Markus-Preis.
Vaupel hat sich in Marburg um vieles gekümmert. Darum ist er sehr beliebt.
Am 30. November hat die Stadt ihm ganz groß "Danke" gesagt. 800 Menschen sind zum Abschied in die Großsporthalle gekommen. Die Stadt hat Vaupel zum Ehrenbürger gemacht.
Jezt ist Thomas Spies der neue Chef vom Rathaus. Er ist Mitglied der SPD. Auch er will viel tun für Flüchtlinge und für Soziale Gerechtigkeit.
Franz-Josef Hanke
Text 11046 groß anzeigen

Text 11046 hören Abspielen
Zur Startseite

© 2015 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg